Ich versuche hier ein wenig die Lust auf das wandern zu vermitteln.

Sei es zu Fuss oder auf dem Wasser, da unsere Region dazu bestens geeignet ist.

Hier wird nur von eigenen Erfahrungen gesprochen.

 

1. Wandern auf dem Lahnhöhenweg

Der Lahnhöhenweg beginnt in Wetzlar und endet in Lahnstein. Natürlich beschreibe ich jetzt nicht den kompletten Weg, sondern nur das schöne Stück zwischen Runkel und Limburg.

Man kann auf der rechten sowie auf der linken Seite der Lahn die Strecke von Runkel nach Limburg bewältigen. Auf der rechten Seite ist es ein relativ gut ausgebauter Weg der auch als Radwanderweg gekennzeichnet ist und ich denke das dies der eigentliche Lahnhöhenweg ist. Auf der linken Seite (wie ich finde, der interessantere Weg) ist er nicht gerade gut ausgebaute und auch nicht gut beschriebene Lahnhöhenweg. Ich kenne den Weg nur unter der Bezeichnung „Runkler Laach“, wobei ich nicht weiss ob ich das jetzt richtig geschrieben habe.

 2. Bootswandern auf der Lahn

Die Lahn entspringt im Rothaargebirge (Das noch für einige andere Flüsse der Ursprung ist) und fliesst ca. 180 Km in Richtung Lahnstein, wo die Lahn dann auch schliesslich in den Rhein mündet. Es gibt viele Möglichkeiten sich Kanus/Kajaks zu leihen doch diese kann ich jetzt noch nicht nennen. Das muss erst noch rechtlich abgeklärt werden ;-). Es gibt zahlreiche Einstiegs Möglichkeiten aber auch einige Schleusen, das heisst das man auch ab und zu ein wenig arbeiten muss. Campingplätze sind auch genug da, man hat eigentlich nie Probleme einen Platz für die Nachtruhe zu finden.

Bin noch auf der Suche nach einer Flusskarte wo auch die verschiedenen Schleusen, Anlegestellen, Flusskilometer und Campingplätze markiert sind. Das dürfte aber bei der Stadt-Limburg kein Problem sein.